Hotels für Kultururlaub auf Sardinien

Sardinien, die zweitgrößte Insel Italiens ist ein beliebtes Ziel für Urlauber, die sich für Sonne, Strand und Wassersport interessieren, aber auch ein sehr beliebtes Ziel für jene, die einen Kultururlaub machen möchten.

Der südliche Nachbar von Korsika besitzt eine große Anzahl an beeindruckenden Sehenswürdigkeiten, die nicht nur auf eine lange Geschichte zurückblicken lassen, sondern auch die vielfältige Kultur Sardiniens beweist.

Sehenswürdigkeiten auf Sardinien

Allen voran sind es sicherlich die Felsengräber der Ozieri-Kultur – auch bekannt als Domus de Janas (Häuser der Feen) – die man auf ganz Sardinien verteilt wieder findet, welche einen Kultururlaub auf der Insel besonders interessant machen. Dicht gefolgt von Sehenswürdigkeiten wie den Su Nuraxi – ein Weltkulturerbe mit dem besterhaltensten Turmbau von ganz Sardinien.

Bucht auf Sardinien

Malerische Bucht auf Sardinien

Die wechselvolle Vergangenheit Sardiniens schlägt sich zudem in den Gesichtern und dem Ambiente der Städte der Insel wieder. Diese sind auf Grund stetig wechselnder Einflüsse durch die Römer, Araber, Spanier und Italiener abwechslungsreich in ihrer Architektur und bieten einige der schönsten Bauten und Meisterwerke Italiens. Natürlich zählen dazu auch Museen, Galerien und Ausstellungsräume, in denen man heute die Geschichte von Sardinien studieren kann, wie auch ihre Kunst in Form von Bildern, Bildhauerei, Literatur und Musik.

Neben den Errungenschaften durch den Menschen werden Freunde eines Kultururlaubs auf Sardinien aber auch die natürlichen Sehenswürdigkeiten zu schätzen wissen, zu denen sicherlich das Inseldach – der Gennargentu – zählt, welches den höchsten Gebirgszug der Insel darstellt. Auch die große Anzahl der Buchten – Sardinien verfügt dank ihnen über eine Küstenlänge von über 2000 Kilometern – in all ihren Ausprägungen wird einen Fan des Kultururlaubs zu begeistern wissen. In den Hotels auf Sardinien kann man sich hervorragend über die einzelnen Sehenswürdigkeiten für seinen Kultururlaub informieren. In den meisten Hotels wird man auch diverse Geheimtipps erhalten können, die oftmals nicht einmal in einem Reiseführer aufgelistet sind. Für Ihren Urlaub auf Sardinien können wir Ihnen diese Hotels von Bella-Sardinien.de empfehlen.

Freizeit, Baden und Sport

Ähnliches gilt wohl für das Freizeitangebot von Sardinien, welches dem Kultururlaub eine abwechslungsreiche Note verpasst. Hier steht vor allem das Angebot im Wassersportbereich an erster Stelle. An den schier unendlichen Stränden und Buchten kann man wunderbar Sonnenbaden und Schwimmen, teilweise auch hervorragend Schnorcheln. Diverse Küstenabschnitte laden den Urlauber zu ausgedehnten und spannenden Tauchausflügen ein und in einigen Gebieten kann man mit dem Jetski das Meer zu seiner persönlichen Rennpiste umgestalten.

Auch Angeln, Surfen, Segeln und Boot fahren sind beliebte Wassersportarten, die man auf ganz Sardinien nutzen kann. Das warme Klima und die vielen Sonnentage im Jahr laden Urlauber bereits ab dem Frühjahr dazu ein den Aufenthalt auf Sardinien nicht nur als Kultururlaub, sondern auch als eine Möglichkeit für den Wassersport zu genießen. In den Hotels vor Ort kann man sich zu den einzelnen Möglichkeiten informieren und einige der Hotels bieten auch geführte Ausflüge mit Booten auf das Meer an und jedes strandnahe Hotel wird seine Gäste über die besten Schnorchel-, Tauch-, und Angelgebiete informieren können.